Titan Blood for Khorne!

Warhound of Khorne 1

Warhound of Khorne!

Evil Interior

Evil Interior

This nice Reaver from Forge World  is the newest addition to our Chaos Space Marine Army. It will play a pivotal role in the upcoming campaign. So stay tuned for epic carnage on a new scale.

We now have a Eldar Phantom, a custom build Warlord and this beauty!

My Milk-and-Coffee Banshees

 

The Dark Sisters

The Dark Sisters

Here they are, after the do-over by TWA and me, my formerly awful Banshees. TWA’s idea worked out, and after a few hours of work (his and mine) they actually do look pretty enough to play with, even if they still have their blotches…

They have among other goodies new tabards, clean jewelry, highlighted hairs and shaded helmets. Oh, and new and shiny dark green gemstones. Generously washing the whole figure with Ogryn Flesh wash left them a shade of milk-and-coffee beige, much darker than my other banshees, so these are the “Dark Sisters”. Now why are they dressed in such sombre shades? Any ideas on a striking background story?

ADS

Naranjaaaas!

Wie bitte? Genau. Der Schlachtruf meiner Nightlords. Und warum? Deshalb:

 

 

 

 

 

 

Habt ihr sie gefunden? Die Apfelsinenkiste neben der Luke des Schützen? Auch Chaos Space Marines müssen halt ab und an mal gesunde Vitamine naschen.

Swooping Hawk Autarch

So, da ist er, fertig umgebaut und bemalt: Mein Autarch, aus einer Magnificent Egos-Miniatur gebaut, weil mir die Flügel so gut gefielen, daß ich sie unbedingt haben mußte.

An der linken Hand habe ich nachmodelliert, weil mir die Finger zu kurz waren, und eine neue Waffe hat sie auch bekommen. Ein paar Cabochons kamen noch drauf, und das Schwert dazu, damit es mit den Regeln übereinstimmt, auch wenn ich der Symmetrie wegen das Schwert nicht der Figur in die Hand geben wollte, sondern es in den Schnee gesteckt habe.

Das ganze war ein Schnellmalprojekt; schaffe ich es tatsächlich, eine Charakterfigur in unter einem Jahr zu bemalen? Ja, habe ich. Im ganzen habe ich glaube ich etwa fünf bis sieben Abende an der Figur gesessen, das ist absolut unerhört für mich. (more…)

40k Terrain in 40 Minutes

Well, actually that’s not true, it took me 60 minutes. But yes, if I hadn’t chatted as much as I did, I might have been even faster.

We are looking here at my quick terrain I whipped up for our latest game of the Rausina campaign, some eldar structures intended to represent one of the artefacts sited on planet Rausina.

Here is a picture of it with a squad of my Avengers and a battleseer guarding the site:

Initially, I intended this to be some quick and easy scenery for one game, to be discarded afterwards so as not to clog up our apartment with yet more game stuff.

(more…)

Antiquitäten unter dem Pinsel

Am Samstag hab ich einfach mal eben so eines unserer beiden Wraithships bemalt, ja genau, die beiden furchtbar bunten kleinen Plastikdinger aus der allerersten Battlefleet Gothic Box aus den späten 80ern (Spacefleet hieß das Spiel damals noch).

Da brachen schon mehrfach die Segel ab, letztens hab ich sie dann gestiftet, und jetzt hatte ich Lust, sie zu bemalen, weil wir doch öfter mal wieder BFG spielen.

Im Prinzip ist es nur schwarz grundiert, und dann mit immer helleren Blautönen ge’dry-brush’t (furchtbares denglisch, aua!). Lediglich bei den Segeln hab ich mir richtig Mühe gegeben, und habe einen Verlauf von schwarz über dunkel- und hellblau zu eisblau und weiß versucht. War auch am Ende ganz zufrieden. Dann hab ich noch ein paar kupferne Akzente gesetzt, weil was fehlte. Jetzt gefällt es mir recht gut, allerdings sieht es auf dem schwarzen Untergrund der Spielmatte abends bei mittelprächtiger Beleuchtung seeeehr unauffällig aus, leider.

Im Spiel einsetzen werde ich das Modell wohl als Eldarpiraten, vielleicht auch als Prinz Yriels Schiff, mal sehen.

Kleinigkeiten von meinem Maltisch

Letzens habe ich mich ja mit meinem übergroßen Thunderhawk Gunship schon in den Modellbau-bereich gewagt *prust*, und nun, nachdem TWA am letzten Samstag, inspiriert durch das FireWarrior Intro, das geflügelte Wort vom “brennenden Taubaby Counter” geprägt hat, hat es mich gerissen, und ich habe mich mal wieder an den Greenstuff gesetzt.
(Photo ist blöd… aber zum Größenvergleich: Der Stiel ist eine Stecknadel)

(more…)

Gehen Eldar ins Solarium?

So, weiter geht’s mit dem Kleinen Warlock. Jetzt kommt langsam ein wenig Farbe auf die Haut. Auf den ersten Blick sieht es ja aus wie ein wenig zuviel Farbe… Aber das ist erst der Grundton, darauf kommen dann die helleren Töne, so daß die Kleine am Ende schön Eldar-blaß ist, und nicht mehr aussieht, als ob sie gerade zu lange im Solarium war. Ehrlich gesagt, die Figur ist ganz schön knifflig. An manche Stellen kommt man kaum heran, und ich beginne mich zu fragen, ob ich nicht vielleicht mit den Hautpartien hätte anfangen sollen. Andererseits haben die beim Anmalen der Kleidung auch schon was abbekommen, das jetzt unter der Hautfarbe wieder verschwunden ist, und soherum wäre das dann auch nicht besser gewesen… Naja, sehen wir weiter. Mit Geduld und Spucke…

(more…)

Rausina 11: Rettung der Ordensbrüder

helmet camera view

Aus dem Audiotagebuch von Capitän Cato, 7. Kompanie, Blood Angels Chapter, Expeditionstrupp Rausina.

Unser Auspex meldet zwei Anomalien:

Erstens ist ein Konvoi von menschlichen Fahrzeugen in der Nähe, welcher sich in die Richtung meiner Hauptstreitmacht bewegt.

Vorausgeschickte Spähtrupps bestätigen es: Hinter einer der Chimären werden Space Marines in roten Rüstungen an Ketten geführt. Eindeutig Gefangene. Wie können Truppen Unseres auf Erden Brüder gefangennehmen? Die Bilder bestätigen, dass es sich nicht um gefallene Marines eines der unausprechlichen, vom Glauben abgefallenen Chapter, handeln kann. Ihre Rüstungen sind mit den korrekten Siegeln versehen, nicht verformt und machen einen sauberen Eindruck. (more…)

Tolles Photo, nicht?

Little Warlock, next stageSo mit dem dicken Daumen drauf, und auch noch schief (gewesen)…. Aber ehrlich gesagt ist mir das gerade ziemlich gleichgültig, und ich hab nicht den Nerv, nochmal ein neues zu machen, da hab ich besseres zu tun, nämlich: Packen. Aber jetzt, schnell, bevor mich der “TWA” erwischt, das Update zum Warlock:
Wir haben heute Vormittag zur Erholung mit HannY ein wenig gemalt, und da hab ich den Rock (oder ist’s ein Lendenschurz?) weiter bemalt, und den Stab. Stein und Schwert hab ich auch schon mal blau grundbemalt. Mit den Verläufen der Farben am Rock bin ich noch nicht zufrieden, am Mantel gefallen sie mir besser. Aber das kann ja noch werden.

ADS