Zur Lage auf Ma’shiar’ris (Rausina)

Beginn der Aufzeichnung

Entwicklung auf Ma’shiar’ris

Es erfüllt mich mit großer Trauer vom Tode Tal’re zu erfahren. Er war einer unserer besten Navigatoren und ein guter Freund.

Zu den Vorkommnissen auf Ma’shiar’ris. Nach den ersten schweren Schlachten haben wir die Alten wie vereinbart beim Angriff auf den Imperialen Außenposten unterstützt, in dem ihr Anführer gefangen gehalten wurde. Ich muss schon sagen, die Alten machen keine halben Sachen, sie haben einen ihren “Titanen” geschickt – einen riesigen Kampfläufer, der unsere XV88 Kampfanzüge wie Spielzeuge aussehen ließ. Nur für den Fall das wir es mal benötigen hatte ich einen Techniker beauftragt, Scans dieser Maschine durchzuführen und meine schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt, in einem Gefecht hätten wahrscheinlich nur unsere Mantas eine Chance. Ich schicke die aufgezeichneten Daten mit, vielleicht kann die Erdkaste sie verwenden, um unsere Kampfkraft zu stärken oder eine Schwachstelle zu finden.

(more…)

Rausina 1&2: Depesche an das Tau-Oberkomnando

Beginn der Aufzeichnung

Entwicklung auf Ma’shiar’ris

 

Wie sich zeigt haben sich die Berichte unserer Spähtrupps als richtig erwiesen. Das Imperium hat ein Auge auf Ma’shiar’ris (Rausina) geworfen und versucht mit aller Macht den Menschen das friedvolle Streben nach dem höheren Wohl zu verwehren.

Wie vermutet ist dem Imperium dafür jedes Mittel recht, und es schreckt auch nicht davor zurück sich in unsere Verhandlungen über ein friedliches Nebeneinader mit den „Alten“ einzumischen. So wurden Aun So’loar und ein Gesandter der „Alten“ während einem diplomatischen Treffen von Imperialen Einheiten unter der Führung des berüchtigten Colonel Bloodfist eingekreist; konnten aber dank des schnellen Handeln unserer fähigen Truppen und durch die Aufopferung der Kampfdroiden der „Alten“ gerettet werden.

(more…)