You get only 24 of them every day…

Time. Hours. Too little…

Anyway, after a stormy February with lots to do and to manage, it looks as though there might be more time for WH40K ahead. Our gaming board is still waiting to be finished, and there are a warlock and a Dire Avenger exarch sitting on my table, both in the last stages of painting, almost finished. There are some Sororitas floundering around on TWA’s side of the table, also almost done. One might almost start thinking what the next projects should be..?

I’m thinking of Eldar rangers, those would make a lot of sense list-wise. Or more wraithguards (always useful!). Mhmm… Or maybe a tank? Or a totally useless but nice mini of an Eldar healer? No, I would have to finish modelling that one first…
Well, I should probably finish the other little guys before starting on something new, and that should give me some evenings to figure out what to paint next.

Organisatorisches

So, falls sich jemand wundern sollte, ich habe mal damit angefangen, die Rausina-Artikel in die chronologisch korrekte Abfolge zu bringen. Dies geschieht, indem man das Publikationsdatum editiert. Ich habe dabei versucht, darauf zu achten, daß kein Artikel aus Versehen vor dem tatsächlich Spieltermin landet, aber es kann schon sein, daß da ab und an merkwürdige Sachen passieren. Eigentlich sollten die aber niemandem auffallen, der sich nicht mit einem Kalender hinsetzt und nachrechnet.

Dagegen sollte es jetzt leichter möglich sein, die sich entwickelnden Ereignisse zu verfolgen, ohne sich zeitlich zu verheddern. Wenn ich mehr Zeit oder vielleicht sogar Langeweile haben sollte, werde ich mal eine Rausina-Kategorie einrichten, und die erzählenden Einträge alle dort hinein sortieren.

ADS

What a Mess!

OK, we are a bit behind with our battle reports. Actually, it is more complicated than that: Some of the younger ones are already finished but not published yet, while some of the older ones are not even anywhere near that stage.

To keep things flowing and not loose the momentum that a fresh memory of an heroic battle brings with it, I wold like to publish the posts as and when they are finished, no matter what the chronological order of the events, and then to sort them afterwards chronologically when all the neccessary reports have been published, as this is indeed possible with the blog software.

Any dissenters out there?

ADS

Turbulent Teens: Rausina 14 und 15

Aufgrund TWA’s momentaner Zeitplanung ist zur Zeit eigentlich nur noch jeweils ein Rausinatermin pro Wochenende vorgesehen, aber letztes Wochenende gab’s dann durch Zufall doch wieder zwei: Am Freitag sagte HannY ab, und TWA und ich spielten alleine eine Runde BFG, und als HannY dann überraschend am Samstag konnte, haben wir das eigentlich geplante Szenario Wh40k nachgeholt.

(more…)

Ramblings about epic Storytelling Campaigns

The avid reader will by now see the story unfold, as more and more games are played, more and more posts are written, and more background information on the characters is being revealed. Sometime soon we intend to post a map of Rausina for every one’s orientation, we keep up with posting short descriptions of our most prominent characters and so on.

Actually, the story develops on many levels in our games, we play DarkHeresy-like RPG games nestled around our main characters, we play Warhammer40k, of course, and we also play BattlefleetGothic. I bet it will not be long until we also unpack our EpicArmageddon armies, or start collecting AeronauticaImperialis things… (more…)

Eine Woche Entzug? oder: Rausina 12 und 13

Puh, war das ein Wochenende! Kaum Schlaf, weil wir nie vor 0100 im Bett waren (eher immer so um 0400…). Und warum? Weil wir GESCHICHTE geschrieben haben, zumindest in unserer Rausina-Kampagne.

Alles fing ganz harmlos mit einer Raumschlacht an (haben wir uns mal wieder in BFG einspielen wollen), in der es darum ging, mit Captain Cato, den befreiten Blood Angeln und der Eldar”geisel” in einem kleinen, extra gebastelten Thunderhawk der Verfolgung durch das Schlachtschiff Unsterblich zu entkommen und es bis zur Blutstropfen zu schaffen. (more…)

Long time no write…

…aber jetze wieder: Wir sind umgezogen, und haben das meiste schon wieder ausgepackt. Zwar gibt es noch eine Menge zu tun, aber in der neuen Wohnung kann man schon leben, und auch spielen und anmalen! Heute Abend kommt Hanni vorbei, und dann geht’s mal wieder los. So viele Zimmer haben wir plötzlich, daß man sich glatt überlegen muß, in welchem wir nun spielen wollen… Und wenn wir wieder spielen und malen, dann wird es sicher auch hier in Blog wieder lebendiger. Immerhin habe ich sogar schon von diesem Ding geträumt, also sind offenbar Entzugserscheinungen aufgetreten.

ADS

Alles Neu!

Seit Weihnachten betreiben Doro und ich wieder das GW Hobby. Diese Blog wird sich mit allem rund um unser 40k Engagement bechäftigen. Viel Vergnügen!